Uni-Logo
Sektionen
Sie sind hier: Startseite Members scheuerm's Home
Artikelaktionen

scheuerm's Home Page

Dr. Michael Scheuermann

 


 

 

 

 

 

 

 

 


Defila, R; Di Giulio, A. & Scheuermann, M. Forschungsverbundmanagement Handbuch für die Gestaltung inter- und transdisziplinärer Projekte im vdf Hochschulverlag AG

titel-fovema

Prospekt

Wie ist die Zusammenarbeit in einem Forschungsverbund, an dem mehrere Disziplinen beteiligt sind, zu gestalten? Was ist zu beachten, wenn Personen aus der Praxis mitwirken? Wie sind gemeinsame Ziele und Fragen zu formulieren? Wie lässt sich die Vernetzung im Verbund fördern, wie kommt er zu einer Synthese? Wie kann das Engagement für das Gemeinsame erhalten werden? Das Handbuch liefert allen, die für die Planung und Durchführung von inter- und transdisziplinären Forschungsprojekten verantwortlich sind, handlungsorientierte Grundlagen. Es beschreibt die Anforderungen und Aufgaben des Forschungsverbundmanagements, bietet Managementverantwortlichen zahlreiche Tips und Beispiele und weist auf drohende Gefahren hin. Das Buch basiert auf einer empirischen Untersuchung von vier Forschungsprogrammen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Es verbindet Ansätze aus verschiedenen Disziplinen und beruht auf den Erfahrungen der Autorin und der Autoren im Management von Forschungsverbünden, in der Beratung von Projekten und wissenschaftlichen Organisationen und in der Durchführung von Weiterbildungsveranstaltungen für Verantwortliche inter- und transdisziplinärer Forschungsprojekte.

 


Adresse

 

 
Dr. Michael Scheuermann
 
Postadresse:
Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Institut für Psychologie
D-79085 Freiburg, Germany
 
Hausadresse:
          Engelberger Sr. 41, EG (Raum 0006)
D-79106 Freiburg

 

Tel.: +49-761-203-2499
Fax: +49-761-203-2471
scheuerm@psychologie.uni-freiburg.de

 


Zur Person - Tätigkeiten und Projekte

 

     

Geboren 22.06.1966. Studium der Psychologie sowie Germanistik und Katholischen Theologie. Diplom in Psychologie 1993, Staatsexamen in Germanistik und Katholischer Theologie 1994. Forschung in den Bereichen sozialwissenschaftliche Umweltforschung und Lehren und Lernen mit neuen Medien. Mehrjährige Erfahrung im Wissenschafts- und Forschungsmanagement von Institutionen, Programmen und Verbünden.

Zurzeit beschäftigt an der Universität Freiburg als Fakultätsassistent Wirtschafts-und Verhaltenswissenschaftliche Fakultät.

  

1995-2001       Koordinator des Schwerpunkprogramms „Mensch und globale Umweltveränderungen“ der DFG

1996-1998       Koordination und Administrative Support im internationalen Programm „Learning in Humans and Machines“ der ESF

1998-2003       Aufbau und inhaltliche Betreuung der DGPs-Expertendatenbank (gemeinsam mit Michael Stumpf und Hans Spada)

1999-2001       Mitglied der trinationalen D-A-CH (Deutschland, Österreich, Schweiz) Kooperation mit Durchführung einer internationalen Untersuchung zu Kooperation in Forschungsverbünden und Organisation von Wissenschaft

Seit 2000         Mitglied der Forschungsgruppe Inter- und Transdisziplinarität der IKAÖ Uni Bern

2001                Projekts „Forschungsprofil 2010“ für die Universität Freiburg  (gemeinsam mit Hans Spada)

2001-2002       Direktionsassistent am Institut für Wissensmedien Tübingen (Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft). Mitglied der Leitungsrunde des Instituts. Dort auch zuständig für Corporate Communication, Öffentlichkeitsarbeit und Qualitätsmanagement.

Seit 2004      Fakultätsassistent der Wirtschafts- und Verhaltenswissenschaftlichen Fakultät, Universität Freiburg und Leitung des Prüfungsamtes Psychologie

Seit 2007      Studiengangleitung Psychologie


Lehre

 

Regelmäßige Durchführung von Lehrveranstaltungen an der Universität Freiburg und der Berufsakademie Lörrach zu Themen des „Wissenschaftsmanagements, der Personalauswahl, des Konfliktmanagements und der Mitarbeiterführung“.

 


Publikationen und Workshopbeiträge

 


Konferenz- und Workshopbeiträge

Spada H., Ernst A. M., Nerb, J. & Scheuermann M. (1994). Modellierte soziale Akteure: Experimentelle Untersuchungen zu Wirkung und Validität. 1. Fachtagung der Gesellschaft für Kognitionswissenschaft, Freiburg.

Scheuermann M., Nerb, J., Ernst A.M. & Spada H. (1995). Motivated reasoning in ökologisch-sozialen Dilemmata. 17. Tagung der Experimentell arbeitenden Psychologen (TEAP), Bochum.

Scheuermann, M. (1996). Geplante Interdisziplinarität? Strategie und Struktur interdisziplinärer Forschungsprogramme zum Thema: "Global Change". Interdisziplinäres Symposium Umweltverantwortliches Handeln, Bern, Schweiz.

Scheuermann, M. (1996). Wissenschaftsmanagement in Forschungsverbundsystemen. 40. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie, München.

Scheuermann, M. , Spada H. (1998) Die Gestaltung und Strukturierung von Forschungsprogrammen. 41. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie, Dresden.

Scheuermann, M. (1999). In Search of Innovation - Co-Ordinated Research on Global Environmental Change as Starting Point for Sustainable Behavior. Open Science Meeting of the Human Dimensions of Global Environmental Change Research Community, Shonan Village, Japan.

Scheuermann, M., Spada H. (1999). The need for a New R&D-Management in Environmental Research - Organizational Development and Corporate Communication in Priority-Programms on Global Environmental Change Research. 5th Conferernce on Environmental Education, Zurich, Switzerland.

Defila, R.; Di Giulio, A.; Hollaender, K.; Loibl, M.C. & Scheuermann, M. (2000). How can inter- and transdisciplinary Cooperation best be designed? Results from a comparative Survey of four Research Programmes. International Transdisciplinarity Conference, 2000, Zurich, Switzerland.

Scheuermann, M.; Defila, R. & Di Giulio, A. (2000). Organizational Development and Corporate Communication in Different Research Programmes. XXVII. International Congress of Psychology, 2000, Stockholm, Sweden.

Scheuermann, M. (2000). Wissenschaftsmanagement als Organisationsentwicklung: Ein Beitrag zur innovativen Gestaltung von Forschungsprogrammen. Posterpräsentation. 42. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie, Jena.

Stumpf, M.; Scheuermann, M. & Spada H. (2000). Konzeption, Nutzung und Weiterentwicklung der Expertendatenbank der DGPs. 42. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie, Jena.

Scheuermann, M.; Defila, R. & Di Giulio, A.; Kaufmann-Hayoz, R. & Spada, H. (2002). Förderung der interdisziplinären Kooperation in Forschungsverbünden – Theoretische und anwendungsbezogene Reflexionen aus dem DFG-Pilotprojekt „Wissenschaftsmanagement“. 43. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie, Berlin.


Reports, Forschungsberichte, Artikel

Spada H., Reimann P., & Scheuermann M. (1996). Psychological Research Supported by the European Science Foundation. European Psychologist, 1, 1, 65-68.

Scheuermann, M., Spada H. (Hrsg.) (1996). 1. Dokumentation des Schwerpunktprogramms "Mensch und globale Umweltveränderungen".

Rudolf, T., Scheuermann, M. (1997). Profil und Profilierung einer kirchlichen Sozialstation. In: Lebendige Seelsorge, 48, 1 (Juni 1997), 54-56.

Scheuermann, M., Spada H. (Hrsg.) (1997). 2. Dokumentation des Schwerpunktprogramms "Mensch und globale Umweltveränderungen".

Scheuermann, M., Spada H. (Hrsg.) (1997). Documentation of the Priority Programme of the DFG: "Global Environmental Change - Social and Behavioral Dimensions".

Scheuermann, M., Spada H. (1998). The Human Dimensions of Global Environmental Change - Social Science Research in Germany. In: E. Ehlers & T. Krafft (Eds.): German Global Change Research 1998, pp.71-91.

Scheuermann, M., Spada H. (Hrsg.) (1998). 3. Dokumentation des Schwerpunktprogramms "Mensch und globale Umweltveränderungen".

Scheuermann, M., Spada H. (Hrsg.) (1998). Third Documentation of the Priority Programme of the DFG: "Global Environmental Change - Social and Behavioral Dimensions".

Scheuermann, M., Spada, H. (2000). 4. Dokumentation des Schwerpunktprogramms „Mensch und globale Umweltveränderungen“ (in deutscher und englischer Sprache).

Scheuermann, M. (2001). Konfliktmanagement. In: Lebendige Seelsorge, 52, 2 (Juni 2001), 70-72.

Scheuermann, M., Spada, H. (2003). Global Environmental Change. Social and Behavioral Dimensions. Final Report.


Monographien

Scheuermann, M. (1999). Kooperation durch Koordination - Wissenschaftsmanagement in der sozialwissenschaftlichen Umweltforschung. Regensburg: S.Roderer Verlag.

 

 


Benutzerspezifische Werkzeuge