Uni-Logo
Document Actions

Studienaufbau Masterstudium Kognitionspsychologie, Lernen und Arbeiten

 

Der Masterstudiengang Kognitionspsychologie, Lernen und Arbeiten wird im Kern von den Abteilungen Allgemeine Psychologie, Arbeits- & Organisationspsychologie, Pädagogische & Entwicklungspsychologie und Sozialpsychologie & Methodenlehre getragen und qualifiziert im Besonderen:
 
  • für arbeits- und organisationspsychologische Tätigkeiten,
  • für pädagogisch-psychologische Tätigkeiten im Bereich der Schulpsychologie und der Erwachsenenbildung,
  • für Forschungstätigkeiten in Grundlagen und Anwendung der Allgemeinen Psychologie, der Sozialpsychologie, der Arbeits- und Organisationspsychologie und der Pädagogischen Psychologie.
  • Er vermittelt auch die Zugangsvoraussetzungen für eine psychotherapeutische Ausbildung zum Psychologischen Psychotherapeuten (PP/KJP).

 

 
 
In welche inhaltlichen Bereiche ist der Studiengang gegliedert?
  • Methodenfächer (z.B. Mess- und Assessmentmethoden, psychologische Diagnostik, Evaluation)
  • Schwerpunktbildung (Kognition, Interaktion, Lernen, Arbeiten, Klinische Psychologie, Rehabilitationspsychologie, Neuropsychologie, Biologische Psychologie)
  • Projektarbeit (z.B. Projekte beantragen, dokumentieren, präsentieren)
  • Praktikum
  • Masterarbeit
  • Wahlpflichtfach (z.B. Erziehungswissenschaft, Informatik, Psychopathologie)

 

 

 

Personal tools