Uni-Logo
Sections
You are here: Home Abteilungen Wirtschaftspsychologie Studium Bachelor
Document Actions

Wirtschaftspsychologie im Bachelor

Bitte informieren Sie sich beim Prüfungsamt über die Rahmenbedingungen des Studiengangs Bachelor of Science Psychologie. Die Wirtschaftspsychologie ist in folgenden Modulen vertreten: A3, A5, M7, berufspraktische Tätigkeit und Bachelorarbeit.

 

Modul A3 "Wirtschaftspsychologie"

Zum Modul A3 gehört der Besuch der Vorlesung sowie eines Begleitseminars. 

Vorlesung

Die Vorlesung bietet eine Einführung in zentrale Themen der  Wirtschaftspsychologie. Die  Wirtschaftspsychologie beschäftigt sich u.a. mit dem Menschen in seiner Rolle als Produzent: Arbeitstätigkeiten werden analysiert und bewertet, die Schnittstellen zwischen Mensch und Technik in den Blick genommen und die Wechselwirkung von Individuum und Organisation untersucht. Die Vorlesung wird mit einer Klausur abgeschlossen. Literatur wird während der Veranstaltung bekannt gegeben.

 

Begleitseminar

Das Seminar dient der Ergänzung, Vertiefung und Konkretisierung des Stoffs. Es werden mehrere Parallelseminare angeboten, von denen sie eines belegen können. Themen, Studien- und Prüfungsleistungen sowie Literatur entnehmen Sie bitte dem Vorlesungsverzeichnis.

 

Modul A5 "Lernen & Arbeiten"

Hier werden Seminare zu je 4 SWS angeboten, die teilweise hälftig von der Wirtschaftspsychologie und von der Pädagogischen Psychologie geleitet werden. Je nach Angebot wird die Wirtschaftspsychologie unterschiedliche Themen zum Lernen und Arbeiten in Organisationen vermitteln (z.B. individuelle und kollektive Lernprozessen, Theorien des organisationalen Lernens, Entwicklung von Lernkultur, Gestaltung des Wissensmanagements).

 

Modul M7 "Empirisch-Experimentelles Praktikum"

Es wird ein Empirisch-Experimentelles Praktikum mit wirtschaftspsychologischem Schwerpunkt angeboten. Die Studierenden werden in alle Phasen einer empirischen Studie in Wirtschaftspsychologie eingeführt: Fragestellung, Präzisierung des Themas durch Erarbeitung der theoretischen Grundlagen und der Details der Methodik der Studie, Erstellung der Materialien und gegebenenfalls Vorbereitung der Instrumente, Erhebung einer Stichprobe, Durchführung der Untersuchung, statistische quantitative Auswertung, gegebenenfalls qualitative Datenanalyse, Interpretation und Diskussion der Ergebnisse, mündliche und schriftliche Präsentation der Studie unter Berücksichtigung der Erkenntnisse zur Kommunikation wissenschaftlicher Arbeiten und der im Fach Psychologie etablierten Normen wissenschaftlichen Schreibens. Die Erarbeitung dieser Inhalte erfolgt in Form eines Projektstudiums. Das Praktikum bereitet auf die Bachelorarbeit vor.

 

Berufspraktische Tätigkeit

Im Studiengang B.Sc.-Psychologie ist eine berufspraktische Tätigkeit von 8 Wochen Vollzeit im Umfang von 11 ECTS-Punkten verankert. Desweiteren ist ein schriftlicher Bericht über das Praktikum im Umfang von 1 ECTS-Punkt anzufertigen. Das Praktikum findet in der Regel in der vorlesungsfreien Zeit statt. Ein Praktikum im Bereich der Wirtschaftspsychologie bietet sich vor allem an, wenn Sie

  • besonderes Interesse an der Wirtschaftspsychologie durch die Lehrveranstaltungen entwickelt haben
  • Einblicke in die praktische Tätigkeit von Psychologen in der Personalabteilung von Unternehmen und Behörden, bei der Bundesagentur für Arbeit, in der Marktforschung oder selbstständig als Trainer, Coach oder Unternehmensberater gewinnen wollen
  • über derartige Kontakte bereits verfügen
  • sich vorstellen können, im Masterstudiengang "Kognitionspsychologie, Lernen und Arbeiten" den Schwerpunkt auf Wirtschaftspsychologie  zu legen.

DasFinden eines geeigneten Praktikumsplatzes obliegt den Studierenden. Wir unterstützen darin durch Aushänge am Schwarzen Brett, welche uns Praktikumsvergeber zuleiten. Ergänzend können Sie sich an unser Sekretariat und die Mitarbeiter wenden.

 

Bachelorarbeit

Als Verfasser/in einer Bachelorarbeit bei uns wird die einmalige Präsentation im Kolloquium erwartet, wenn möglich vor Beginn der Datenerhebung im Falle einer empirischen Arbeit. Bitte stimmen Sie sich für diese Termine rechtzeitig mit Ihrem Anleiter und mit Herrn Rockstroh als Kolloquiumskoordinator ab. Untenstehend finden Sie Themen und Informationen für die Abfassung einer Bachelorarbeit in Wirtschaftspsychologie.

 

Änderungen vorbehalten.

 

 

Liste aktueller Bachelorarbeitsthemen

Handreichung zur Bachelorarbeit

Bewertungsformular Bachelorarbeit

Personal tools