Uni-Logo
Sections
You are here: Home Abteilungen Wirtschaftspsychologie Studium
Document Actions

Studium der Wirtschaftspsychologie

Für Studierende der Psychologie

Als Bachelorstudierende/r der Psychologie (Bachelor of Sience, B.Sc.) wählen Sie bitte den Menüpunkt "Bachelor". Als Masterstudierende/r der Psychologie (Master of Sience, M.Sc.) wählen Sie bitte den Menüpunkt "Master".


Wirtschaftspsychologie im Nebenfach

Psychologie kann als Nebenfach im Studiengang Bachelor of Arts (B.A.) belegt werden. Ab dem dritten Semester haben Sie nach Aneignung der Grundlagen der Psychologie die Gelegenheit, sich im Anwendungsbereich der Wirtschaftspsychologie zu vertiefen.

Bitte wenden Sie sich an das Prüfungsamt Ihres Hauptfaches. Dort ist ihre Studien- und Prüfungsordnung für Psychologie im Nebenfach verfügbar oder muss erstellt werden.

An folgenden Veranstaltungen können Sie teilnehmen:

  • Vorlesung Wirtschaftspsychologie: Leistungsnachweis ist eine Klausur.
  • A3 Bachelor-Seminare zur Vertiefung der Vorlesung: Leistungsnachweis ist im kommentierten Vorlesungsverzeichnis ersichtlich.

Besonders empfehlenswert ist ein Nebenfach-Studium der Wirtschaftspsychologie dann, wenn Sie im Bereich der Wirtschaftswissenschaften studieren (z.B. BWL, VWL, internationale Wirtschaftsbeziehungen) und sich eine psychologische Perspektive auf das Funktionieren von Organisationen und Arbeitsgruppen verschaffen möchten. Darüberhinaus ist ein Wissen um wirtschaftspsychologische Zusammenhänge für alle nützlich, die in oder mit Teams arbeiten, z.B. für Studierende der Erziehungswissenschaften (speziell Erwachsenenpädagogik), Sozialwissenschaften, Sozialökonomie oder Soziologie.

 

Für Studieninteressenten der Psychologie

Falls Sie überlegen, ob Sie Psychologie studieren wollen, können Sie sich an verschiedenen Stellen informieren, z.B. über das Arbeitsamt.

Auf den Seiten des Instituts für Psychologie finden Sie Informationen für interessierte Schülerinnen und Schüler. Mit konkreten Fragen wenden Sie sich am besten an die Studienberatung für den Bachelorstudiengang.

Außerdem können Sie ein Online Self-Assessment zum Psychologie-Studium selbst durchführen. Dabei können Sie die eigenen Erwartungen und Vorstellungen mit der Studiumsrealität vergleichen.

Personal tools