Uni-Logo
Sections
You are here: Home Abteilungen Biologische und Differentielle Psychologie Psychobiologisches Kolloquium Archiv Psychobiologisches Forschungskolloquium SS 12
Document Actions

Psychobiologisches Forschungskolloquium SS 12

Programm Download

 

Sommersemester 2012

 

Datum

Referent/in

 

Thema

26.04.12

MitarbeiterInnen der Abteilung

Abteilungsinternes Kolloquium

03.05.12

MitarbeiterInnen der Abteilung

Abteilungsinternes Kolloquium

10.05.12

Anne Keller

 

Jonathan Lilje

 

Diplomarbeit (Exposé): Effekte des menstruellen Zyklus auf die mimische Imitation affektiver Gesichtsausdrücke

Masterarbeit (Exposé): Auditory processing during human slow wave sleep

17.05.12

Christi Himmelfahrt

24.05.12


Julie Kraft, B.Sc.

 

Masterarbeit (Ergebnisse): Emotionserkennung, Bindungsstil und Oxytocin bei Borderline-Persönlichkeitsstörung

31.05.12

Pfingstferien

07.06.12

MitarbeiterInnen der Abteilung

Abteilungsinternes Kolloquium

14.06.12

Marie Drücker, B.  

 

 

 

Matthias Reinhard

Masterarbeit (Ergebnisse): Der Einfluss von Oxytocin auf das soziale Vertrauen bei Patientinnen mit Borderline Persönlichkeitsstörung in Abhängigkeit von der Schwere der Symptomatik - eine randomisierte kontrollierte Studie.

 

Autistische Persönlichkeit und Testosteron: Einfluss auf soziale Interaktion und Vertrauen?

21.06.12

Fabian Dvorak
 

Tanja Wyschka

Masterarbeit (Ergebnisse): Behavioral variability in the Trust Game
 

Masterarbeit (Ergebnisse): Traumatische Kindheitsereignissen, Emotionserkennung und Oxytocin bei Borderline-Persönlichkeitsstörung

28.06.12

MitarbeiterInnen der Abteilung

Abteilungsinternes Kolloquium

05.07.12

Dr. Isabel Dziobek (FU Berlin)

Gastvortrag: "Can you train the brain to be social? Introducing the Social COgnition Training Tool (SCOTT) - and more"

12.07.12

Prof. Dr. Oliver Wolf

(Ruhr Universität Bochum)

Einfluss von Stress auf Lern- und Gedächtnisprozesse

19.07.12

Franziska Buschmann, Dipl.-Psych. (Uniklinik Freiburg)

 

Anne Keller 

Dissertation: Das autobiographische Gedächtnis bei Patienten mit Temporallappenepilepsie: Vorstellung eines fMRI-Paradigmas

 

Diplomarbeit (Ergebnisse): Effekte des menstruellen Zyklus auf die mimische Imitation affektiver Gesichtsausdrücke

26.07.12

Elisa Scheller, Dipl.-Psych. (Freiburg Brain Imaging)



Jessica Peter, Dipl.-Psych.

(Freiburg Brain Imaging)

Dissertation: Investigating compensatory brain mechanisms in age and neurodegenerative disease using fMRI effective connectivity methods. Vorstellung erster Datenanalysen


Dissertation: Automated learning methods for an early diagnosis of neurodegenerative disorders - preliminary results

 

Personal tools