Uni-Logo
Sektionen
Artikelaktionen

Methodenwoche Herbst 2018

Methodenzentrum des Rehabilitationswissenschaftlichen Forschungsverbundes Freiburg/Bad Säckingen

Veranstaltungsort   Teilnahmegebühren   Anmeldung    Flyer


Termine:    

Dienstag, 18.09.2018 - Freitag, 21.09.2018
Die Veranstaltungen beginnen jeweils um 9:30 Uhr und enden um 17:00 Uhr.


Veranstaltungsleitung

Julian Mack, M.Sc.


Programm

  • Dienstag, 18.09.2018
    Datenaufbereitung und Umgang mit fehlenden
    Werten
    (max. 18 Teilnehmer)
    Fehlende Werte sind ein prominentes Problem der
    sozialwissenschaftlichen Forschung. Der Work-
    shop beschäftigt sich mit der Musterentdeckung,
    den Folgen von Standardverfahren zur Ersetzung
    fehlender Werte sowie modernen Ersetzungs-
    verfahren mit SPSS.
    Anmeldefrist: Dienstag, 04.09.2018
    (Referent: Dr. Rainer Leonhart)

     

  • Dienstag, 18.09.2018 & Mittwoch, 19.09.2018 (zweitägige Veranstaltung!)
    Einführung in die Grounded Theory
    Methodologien*
    (max. 12 Teilnehmer)
    Im Stil der Grounded Theory zu forschen bedeutet,
    sich in der international anerkanntesten Program-
    matik qualitativer Sozialforschung zu bewegen. Mit
    den Arbeitsprinzipien des theoretischen Samplings,
    dem Kodieren und der Methode des ständigen
    Vergleichens stellt die Grounded Theory zentrales
    analytisches Handwerkszeug bereit. Das Ziel,
    gegenstandsangemessene Theorie zu entwickeln,
    fordert von den Forschenden gleichzeitig eine
    besondere Autonomie in ihrem Erhebungs-, Aus-
    wertungs- und Schreibprozess. Der Workshop
    skizziert zu Beginn die methodologischen
    Entwicklungslinien der Grounded Theory und
    fokussiert daraufhin im gemeinsamen Arbeiten am
    Material der Teilnehmenden insbesondere die
    konkrete Analysearbeit. Dabei wird auf Techniken
    aus den Ansätzen der ersten und zweiten Generation
    (Clarke/Charmaz) Bezug genommen.
    Anmeldefrist: Dienstag, 04.09.2018
    (Referent: Debora Niermann)

     

  • Mittwoch, 19.09.2018
    Einführung in die Varianzanalyse* (max. 18 Teilnehmer)
    Varianzanalyse, Kontraste und Post-hoc-Test,
    Varianzanalyse mit Messwiederholung, Übungen
    am vorgegebenen oder eigenen Datensatz.
    Anmeldefrist:  Dienstag, 04.09.2018
    (Referentin: Dr. Rainer Leonhart)

     

  • Donnerstag, 20.09.2018 & Freitag, 21.09.2018 (zweitägige Veranstaltung!)
    Übersichtsarbeiten und Metaanalysen (max. 18 Teilnehmer)
    Nach einer Einführung in die Thematik
    werden die verschiedenen Schritte der Erstellung von sys-
    tematischen Übersichtsarbeiten von der Formu-
    lierung der Fragestellung über den Einschluss von
    Studien bis zur Interpretation und Publikation der
    Ergebnisse durchgearbeitet. Verschiedene
    Methoden der statistischen Datensynthese (Meta-
    analyse) werden besprochen. Der Fokus liegt an
    anwendungsorientierten Übungen mit Raum für
    Fragen und Diskussion. Vorwissen wird nicht
    vorausgesetzt.
    Anmeldefrist: Dienstag, 04.09.2018
    (Referent: PD Dr. Levente Kriston)

     


 * Diese Kursangebote finden parallel statt.

 

Referenten

Dr. Rainer Leonhart,
Akademischer Rat der Abteilung für Sozialpsychologie und Methodenlehre des Instituts für
Psychologie der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg.

Debora Niermann
Dipl. Sozialpädagogin und Promovendin am Institut für Soziologie der Universität Freiburg
sowie Mitglied des Instituts für qualitative Sozialforschung Freiburg.

PD Dr. Levente Kriston
Leiter der Arbeitsgruppe Forschungsmethodik und Statistische Datenanalyse im Institut für Medizinische Psychologie am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorfeiter.

 Veranstaltungsort

Seminare finden im CIP-Pool (Raum 1003) bzw. Raum 2003 des Instituts für
Psychologie der Universität Freiburg statt (Engelbergerstr. 41,
79106 Freiburg). Eine genaue Anfahrtsbeschreibung finden Sie hier.


Teilnahmegebühren

Der Teilnahmebeitrag liegt pro Person und Tag bei 150€.
Für Studierende beträgt die Teilnahmegebühr 120€ pro Person und Tag.


Informationen und Anmeldung

Die Informationen zur Methodenwoche finden Sie auch auf unserem Flyer, den Sie sich hier runterladen und an Kolleginnen und Kollegen weitergeben dürfen.

Die Anmeldung können Sie hier bequem per Online-Formular vornehmen.

Bitte beachten:

1. Nach der (erfolgreichen) Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigungsemail, die Ihre gebuchten Kurse, die anfallenden Gebühren und unsere Bankverbindung beinhalten.
2. "Einführung in die Grounded Theory" und "Analyse von Strukturgleichungsmodellen mit AMOS" sind zweitägige Veranstaltungen.

 

 

Im Falle von technischen(!) Fragen wenden Sie sich bitte an: rehafortbildung[atnospam]psychologie.uni-freiburg.de

 

 

 

Benutzerspezifische Werkzeuge